Einzigartige Erlebnisse
in der Welterbe Region

Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Static Map

Aussichtswarte Jochwand

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften
Die 1860 durch Fürst Lichtenstein errichtete Aussichtswarte auf der Jochwand bietet einen tollen Aussichtspunkt ins Goiserertal, zum Hallstättersee und in die umliegende Bergwelt der Welterberegion.



Bei der Wanderung über den Hammerberg nach Weißenbach ist Trittsicherheit erforderlich.

Einer Sage nach hat hier ein Riese das Tal von Goisern durch einen Hammerschlag die Berge geteilt.



Kontakt & Service

Aussichtswarte Jochwand
Jochwand Goisern
4822 Bad Goisern am Hallstättersee

Telefon: +43 5 95095-10
E-Mail: wandern@dachstein-salzkammergut.at
Web: www.dachstein-salzkammergut.at
Web: www.salzalpensteig.com

Ansprechperson
Tourismusbüro Bad Goisern
FR Dachstein Salzkammergut

E-Mail: wandern@dachstein-salzkammergut.at
Web: www.dachstein-salzkammergut.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

Die Jochwand Aussichtswarte ist von Frühling bis Herbst ein beliebtes Wanderziel.

Allgemeine Preisinformation:

Die Aussichtswarte kann jederzeit kostenlos besichtigt werden.

Anreise

Seehöhe

819m

Erreichbarkeit/Anreise

Mehrere Wege führen zur Jochwand Aussichtswarte.
* Aufstieg von Weißenbach
* Aufstieg über Unterjoch

Anreise

Eignung

  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet

Saison

Frühling, Sommer, Herbst

Sehenswürdigkeiten
Bad Goisern am Hallstättersee

Die 1860 durch Fürst Lichtenstein errichtete Aussichtswarte auf der Jochwand bietet einen tollen Aussichtspunkt ins Goiserertal, zum Hallstättersee und in die umliegende Bergwelt der Welterberegion. Bei der Wanderung über den Hammerberg nach Weißenbach ist...