Auf dem Foto sieht man den Blick über Bad Goisern aus der Vogelperspektive (Foto: Christopher Unterberger)

Unterkunft buchen

Static Map

Heimat- und Landlermuseum Bad Goisern

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften
für jedes Wetter geeignet
für Gruppen geeignet
Der Name des Museums ist hier Pogramm. Das Heimat- und Landlermuseum in Bad Goisern zeigt nicht nur das alltägliche oder auch weniger alltägliche Leben Bad Goiserns, sondern auch die Lebenswelt der Landler, die im 18. Jhdt. aus religiösen Gründen auswandern mussten.


Standort des Heimatmuseums ist seit 1976 das ehemalige Auszugshaus der Goiserer Mühle, weil die frühere Unterkunft im Haus der Kurverwaltung zu klein wurde. 1992 wurde es mit Unterstützung der Marktgemeinde Bad Goisern und der OÖ. Landesregierung durch das Landlermuseum erweitert.

Im Heimatmuseum werden die Erzeugung der berühmten Goiserer Bergschuhe, das Schützenwesen, die Goiserer Geigen sowie Erinnerungsstücke an einen ehemaligen Beinrichter präsentiert. Besondere Beachtung verdient die Dokumentation über den Landwirt und Goiserer Bürgermeister Konrad Deubler (1814-1889), der auch als "Bauernphilosoph" bekannt ist.

Das Landlermuseum informiert über die Geschichte und Kultur der im 18. Jahrhundert nach Siebenbürgen ausgewanderten Emigranten, der Landler und deren Nachkommen. Diese mussten das Land verlassen, weil sie sich als Evangelische von ihrem Glauben nicht abbringen ließen. Viele von ihnen lebten ursprünglich in Goisern und der Umgebung.

Kontakt & Service

Heimat- und Landlermuseum Bad Goisern
Kurparkstraße 10, neben Hotel Goiserermühle
4822 Bad Goisern am Hallstättersee

Telefon: +43 6135 6530
E-Mail: josef.mayer@eduhi.at
Web: www.dachstein-salzkammergut.at

Ansprechperson
Herr Josef Mayer

E-Mail: josef.mayer@eduhi.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

1. Juni - 30. September
Täglich außer Montag von 10.00 - 12.00 Uhr

Führungen nach telefonischer Vereinbarung.


Ruhetage

  • Montag

Führungen nach Vereinbarung

Allgemeine Preisinformation:

Erwachsene € 4,00
Kinder (ab 6 Jahre) € 2,00
Gruppen (ab 6 Personen) € 3,00 ( mit Führung nur nach Anmeldung )
Familien € 6,00





    Zahlungsmöglichkeiten


  • Bar

Ermäßigungen

Ermäßigungen (Alter/Gruppen):

  • Familien

  • Familien: 6,00 €
  • Gruppen
    Gruppen ab 8 Personen: je 2,00 €

Ermäßigungen (Mitgliedschaften)

Salzkammergut Erlebniscard (Sommer)
VORTEILSPREIS MIT CARD 2017
Erwachsene € 3,00
Kinder (ab 6 Jahre) € 1,50

Anreise

Seehöhe

504m

Erreichbarkeit/Anreise

Das Heimat und Landlermuseum von Bad Goisern befindet sich direkt vis à vis vom Kurpark und dem Wohlfühlhotel Goiserer Mühle.

Parken

  • Parkplätze: 10

Anreise

Eignung

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (3 - 14 Jahre)
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Mit Kind geeignet

Saison

Sommer

Sonstige besondere Eignungen:

Familien, Senioren

Sehenswertes / Infrastruktur

Rudolf-von-Alt-Weg 6, 4822 Bad Goisern am Hallstättersee

Telefon: +43 6135 50800
E-Mail: office@handwerkhaus.at
Web: www.handwerkhaus.at

Auskeiweg 11, 4822 Bad Goisern am Hallstättersee

Telefon: +43 6135 8961
E-Mail: r.zahler@eduhi.at
Web: www.dachstein-salzkammergut.at

Touren

Startort: Bad Goisern am Hallstättersee

Goiserer Geschichte(n) - Der Ausgangspunkt für diesen etwa 1,5 Std. dauernden "historischen Spaziergang" ist die Tourismusinformation Bad Goisern im Höplingerhaus.

Veranstaltungen

Veranstaltungsort: Heimat- und Landlermuseum Bad Goisern
Nächster Termin: 23.07.2017, 10:00 - 12:00 Uhr
Diese Ausstellung findet im Zuge des Reformationsjahres 2017 - 500 Jahre Reformation statt.
Sehenswürdigkeiten
Bad Goisern am Hallstättersee

Der Name des Museums ist hier Pogramm. Das Heimat- und Landlermuseum in Bad Goisern zeigt nicht nur das alltägliche oder auch weniger alltägliche Leben Bad Goiserns, sondern auch die Lebenswelt der Landler, die im 18. Jhdt. aus religiösen Gründen auswandern...