Kulinarik & Schmankerl
im Dachstein Salzkammergut

Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die hier von Ihnen angegebenen Daten (Name, E-Mail Adresse, Inhalt Ihrer Anfrage) werden vom Tourismusverband Inneres Salzkammergut nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Die Daten werden nur in dem Fall weitergegeben, falls Ihre Anfrage direkt einen touristischen Leistungsträger betrifft und nur von diesem beantwortet werden kann. Weitere Infos finden Sie hier!

Bekannt für die Spezialitäten aus der Region und geliebt für die heimelige Atmosphäre - im Dachstein Salzkammergut wird mit Charme aufgetischt!

Manche Schmankerl haben eine lange Vergangenheit und noch heute wird der eine oder andere Brauch von Generation zu Generation weitergegeben.

Nach getaner Arbeit, wenn das frische Heu trocken im Stall verstaut ist, gibt es etwa die sogenannten Einheigkrapfen, für die Holzarbeiter ihre Hauptmahlzeit, die Holzknechtnockn.

Als Festtagsessen wird zu Weihnachten das übliche Kalbsbratwürstel gebraten und dazu Oma's Vanillekipferl genascht.

Am Evangelischen Feiertag, dem Karfreitag, werden die leckeren Pofesen im Inneren Salzkammergut gegessen.

Nach einer Sage wurde der echte Kaiserschmarrn auf einer Alm in Bad Goisern zum ersten Mal gekocht, beim Besuch des Kaisers. Denn nach einer deftigen Hüttenjause gustete ihm noch nach etwas Süßem.

So prägen spezielle Speisen ein wiederum spezielles Brauchtum ...das ganze Jahr über!

Im überschaubaren Naturraum des Dachstein Salzkammerguts herrscht der Dachsteingletscher über ein Schmankerl-Paradies, das bei näherer Betrachtung einen ungeahnten Reichtum entfaltet. Exquisit, individuell und verführerisch sind die Delikatessen, die das Dachstein Salzkammergut für jeden Gusto zu bieten hat.  Manche Rezepte bleiben geheim, andere werden weitergegeben. Wie die Rezepte für diese traditionellen Gerichte.

Bärlauchsuppe

Kasspatzn

Kaiserschmarrn

Der Besuch in einem der traditionellen, urigen Gasthäuser empfiehlt sich sowohl für durstige als auch für hungrige Menschen. Ein freundliches Lächeln und eine gemütliche Unterhaltung, oder wie die Einwohner sagen würden „Dischgu“, ist dort an der Tagesordnung. Das Wirtshaus ist wohl das Flüssigkeitsversorgungs- und Kommunikationszentrum im Dachstein Salzkammergut.

Kulinarische Highlights

In der Weihnachtsbäckerei, Gibt es manche Leckerei, Zwischen Mehl und Milch, Macht so mancher Knilch, Eine riesengroße Kleckerei, In der Weihnachtsbäckerei ...

Wer freut sich nicht schon das ganze Jahr auf Oma's Vanillekipferl, Kokosbussal von der Tante, Mama's Linzer Augen, Mandelstangerl von der Nachbarin oder Schwarz-Weiß Bäckerei von den Kekserl Bäckerinnen?