Handwerkskunst erlebt man besonders im Advent. Hier ein handgefertigter Engel in weißem Kleid (Foto: Viorel Munteanu)

Adventzeit in der
Welterbe Region

Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die hier von Ihnen angegebenen Daten (Name, E-Mail Adresse, Inhalt Ihrer Anfrage) werden vom Tourismusverband Inneres Salzkammergut nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Die Daten werden nur in dem Fall weitergegeben, falls Ihre Anfrage direkt einen touristischen Leistungsträger betrifft und nur von diesem beantwortet werden kann. Weitere Infos finden Sie hier!

Wie mache ich Linzer Augen?

Linzer Augen sind über die Ferienregion Dachstein Salzkammergut hinaus bekannt und sind ein must-have nicht nur für die Adventzeit und Weihnachten, sondern auch auf jeden ganzjährigen Keksteller. Hier erfährst du, wie man diese bäckt.

Diese Zutaten benötigst du

Für ca. 30 Stück Linzer Augen

  • 200 g Staubzucker
  • 400 g Butter
  • 600 g Mehl
  • 2 EL Vanillezucker
  • 2 Eier
  • Schale einer Zitrone
  • 100 g Marmelade zum Bestreichen

So bäckst du Linzer Augen

Alle Zutaten zu einem vermischen und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Danach 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Dann den Teig ca. 4 mm dick ausrollen und sowohl Kekse mit Löcher ausstechen, als auch Kekse ohne Löcher für den Boden. Anschließend die Kekse bei 180 Grad ca. 10 min lang backen. Danach mit Marmelade bestreichen, jeweils einen oberen und einen unteren Teil zusammenkleben und etwas Staubzucker darauf geben. Fertig sind die Linzer Augen!