Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die hier von Ihnen angegebenen Daten (Name, E-Mail Adresse, Inhalt Ihrer Anfrage) werden vom Tourismusverband Inneres Salzkammergut nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Die Daten werden nur in dem Fall weitergegeben, falls Ihre Anfrage direkt einen touristischen Leistungsträger betrifft und nur von diesem beantwortet werden kann. Weitere Infos finden Sie hier!

Dörrhüttl Roas

Bad Goisern am Hallstättersee, Oberösterreich, Österreich

Nächster Termin

28.08.2019 / 14:00- 17:00

Veranstaltungsort

Bad Goisern am Hallstättersee
Kirchengasse 4
4822 Bad Goisern am Hallstättersee

Kontakt

Rudi Aumüller

Auf der Kröß 6,

+43 676 6429190
rudi@doerren-in-goisern.at
www.doerren-in-goisern.at


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

Was ist eine Dörrhüttel Roas?

Lernen Sie Goisern von einer bisher noch nicht gekannten Seite kennen.
Wandern Sie mit Rudi Aumüller von Dörrhüttl zu Dörrhüttl.
Sie besuchen mit Rudi einige dieser alten Kulturgüter in Goisern, welche früher für
die Versorgung der Bevölkerung überlebensnotwendig gewesen sind.  
Heute sind sie eine Art Kulturgut, welche verdienen gepflegt zu werden.
Manche Dörrhüttl sind noch in Betrieb – viele jedoch nicht mehr. Sie stehen noch in den Obstgärten und warten auf ihren Einsatz.





Treffpunkt/Ausgangspunkt: 14:00 Uhr - Goisern Mitte beim Tourismusbüro
Wir wandern gemütlich über die Ortschaften Lasern-Wiesen-Görb-Gschwandt-Ramsau zurück zum Tourismusbüro - ca. 3 Stunden.
Empfohlen: Wanderschuhe, dem Wetter entsprechende Kleidung, eventuell etwas zum Trinken und gute Laune!

Individuelle Termine sowie Gruppentermine sind nach Absprache möglich!

Nähere Informationen unter: www.dörren-in-goisern.at 
E-Mail: Rudi.aumueller@aon.at
Telefon:  +43 676 6429190


Über die Dörrhütteln

Der Dörrhüttl-Pass von Rudolf Aumüller beschäftigt sich mit einer alten Tradition der Haltbarmachung von Obst, speziell im Salzkammergut.

Dieser alte Brauch des Dörrens von Obst im inneren Salzkammergut war früher überlebensnotwendig und ist heute zu einer Art Kulturgut geworden.

Die Liebe zu diesen Dörrhüttln im Salzkammergut wurden von Rudi Aumüller wieder entdeckt, als plötzlich ein Nachbar begann ein Dörrhüttl nach alter Tradition zu bauen.

Einige Zeit später kam die Nachbarin mit selbstgedörrtem Obst vorbei. Da wusste Rudi welche Köstlichkeiten in einem Dörrhüttl zubereitet werden konnten.

Somit wusste Rudi Aumüller um welche Gebäude es sich in den Gärten handelte, die dort und da standen.

Diese alte Tradition im Salzkammergut ist noch vielfach lebendig und bei genauerem Hinsehen in sehr vielen Orten des Salzkammergutes noch ein festes Ritual im Jahreskreis.


Bei verschiedenen Wanderungen durch Bad Goisern konnten immer wieder neue Dörrhüttln entdeckt und fotografiert werden. Die angesprochenen Besitzer gaben immer voller Freude über ihr Kulturgut im Garten Auskunft. Auf diese Art erfuhr Rudi nicht nur den Besitzer sondern meist auch den Erbauer sowie das Jahr in welchem das Dörrhüttl entstand. Viele Details über das Dörren im Salzkammergut (dieser alten Tradition) wurden von den Besitzern bereitwillig erzählt.

Es wurde über alte Obstsorten berichtet welche zum Dörren verwendet wurden, aber auch die Vorbereitung des Obstes und der Dörrvorgang wurde detailreich beschrieben.

Im Laufe der Zeit kamen dadurch eine Menge Informationen über diese Tradition im Salzkammergut zusammen.

Auf Anregung einiger Dörrhüttl-Besitzer entschloss sich Rudi Aumüller seine Informationen in Form einer Broschüre (Dörrhüttl-Pass) herauszugeben. Dieser ist im Herbst 2009 erschienen.

  • 17.08.2019 / 14:00 - 17:00
  • 28.08.2019 / 14:00 - 17:00
  • 07.09.2019 / 14:00 - 17:00
  • 18.09.2019 / 14:00 - 17:00
Bad Goisern am Hallstättersee

4822 Bad Goisern am Hallstättersee

+43 5 95095-10
goisern@dachstein-salzkammergut.at
https://dachstein.salzkammergut.at/bad-goisern-am-hallstaettersee/


Allgemeine Preisinformation

€ 10,00 pro Teilnehmer - Kinder gratis
Die Wanderung findet ab 4 Teilnehmer statt
Anmeldung direkt bei Rudi Aumüller unter +43 676 6429190 oder im Tourismusbüro Bad Goisern: Tel. +43 5 95095 bis spätestens 11:00 Uhr am Tag der Roas

Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung bei Unfällen und Verletzungen!

  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Nächster Termin

28.08.2019 / 14:00- 17:00

Veranstaltungsort

Bad Goisern am Hallstättersee
Kirchengasse 4
4822 Bad Goisern am Hallstättersee

Kontakt

Rudi Aumüller

Auf der Kröß 6,

+43 676 6429190
rudi@doerren-in-goisern.at
www.doerren-in-goisern.at


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA