Die Wanderregion Zwieselalm liegt in Gosau am Dachstein (Foto: Elisabeth Grill)

Zwieselalm
Wander- & Skiregion

Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die hier von Ihnen angegebenen Daten (Name, E-Mail Adresse, Inhalt Ihrer Anfrage) werden vom Tourismusverband Inneres Salzkammergut nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Die Daten werden nur in dem Fall weitergegeben, falls Ihre Anfrage direkt einen touristischen Leistungsträger betrifft und nur von diesem beantwortet werden kann. Weitere Infos finden Sie hier!

 

Zwieselalm

Bundesländer: Oberösterreich, Salzburg
höchster Anhöhe: Törleck (1 619 m)

weitere Anhöhen:

Ziweselalm Höhe (1 587 m), Höhbühel (1 473 m)
Schefferberg (1 413 m)

besonders geeignet für: Wanderer, Familien, Hüttenliebhaber, Skifahrer & Snowboarder, Freerider

Ein einzigartiger Blick von der Zwieselalm auf das Dachsteinmassiv (Foto: Christopher Untebrerger)

Über die Zwieselam

Die Zwieselalm, die früher auch Zwieselalpe genannt wurde, erstreckt sich über Höhen zwischen 1 300 m und 1 500 m, ein hochalpines Weidegebiet im Dachstein Salzkammergut in Österreich. Es liegt südlich des Pass Gschütt, zwischen Gosau  in Oberösterreich und Abtenau (bzw. Annaberg-Lungötz Lammertal) in Salzburg. Der zentrale Gipfel oder eigentlich Anhöhe (kein Gipfelkreuz nur ein Sendemast), ist die Zwieselalmhöhe mit 1 587 m.

Die Zwieselalm bildet einen nördlichen Ausläufer des Gosaukammes (Donnerkogel 2 055 m). Zum Almen Raum gehören auch die Riedlkaralm (1 371m) auf Annaberger Seite, Großedtalm (1 342m) und Kleinedtalm (1 348m) Richtung Abtenau/Rußbach, nördlich anschließend die Breiningalm.

Im Sommer ist die Zwieselalm ein wunderschönes Wandergebiet, das man entweder zu Fuß oder mit der Gosaukammbahn vom Gosausee aus erreichen kann. Im Winter bildet die Zwieselalm einen Teil des Skigebiets Dachstein-West, in dem neben perfekten Bedingungen für Familien auch einige Freeride Abfahrten auf geübte Wintersportler warten.

Eine interaktive, hochauflösende 3D Karte namens fatmap, in der man alle Pisten und Lifte vom Skigebiet Dachstein West sieht und auch abfliegen kann.