Auf dem Foto sieht man eine Gruppe Musiker beim traditionellen Fest Aufgeigen in Bad Goisern (Foto: OÖ Tourismus)

Veranstaltungen

Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die hier von Ihnen angegebenen Daten (Name, E-Mail Adresse, Inhalt Ihrer Anfrage) werden vom Tourismusverband Inneres Salzkammergut nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Die Daten werden nur in dem Fall weitergegeben, falls Ihre Anfrage direkt einen touristischen Leistungsträger betrifft und nur von diesem beantwortet werden kann. Weitere Infos finden Sie hier!

Goiserer Gamsjagatage mit Radlpirsch und Geigenfest

„Bua, is's wo recht gschmah, sand gwiß d'Goiserer da. Gabs koan' Goiserer nit, gab's koa Gaudi, koan' Strit, gab's koa Tanzl, koan Gsang, gab ah d' Musi koan Klang.” Wili Kefer (1913-1975)

 

Mit den Goiserer Gamsjagatagen gibt es sie noch im Inneren Salzkammergut, eine bodenständige Veranstaltung von einheimischen Vereinen ohne Kommerzialisierung und Eventisierung von kulturellem Selbstverständnis und traditioneller Identität. „A gscheide Musi, a koits Bier und a Gaude“ mehr braucht der Goiserer nicht für eine gelungene Veranstaltung im Herzen des Salzkammerguts. Und Eintritt gibt es auf den Gamsjagatagen zudem auch keinen!

Die Volksmusik Hochburg Salzkammergut

Für die gute Musik im Festzelt am Marktplatz, im Innenhof Neu Wildenstein und bei den Stationen der Radlpirsch sorgen Menschen, welche die Leidenschaft für echte Volksmusik mit den Besuchern der Goiserer Gamsjagatage teilen. Mit der Goiserer Klarinetten Musi, der AltBadSeer Musi und Gimpelinsel Saitenmusi standen bereits bekannte Größen aus der Salzkammergut Region auf der Bühne der Gamsjagatage. Für besondere Würze sorgen auch die lokalen Brauchtumsvereine wie die Gosauer Schuhplattler D'Dachstoana mit ihren urigen Auftritten.

 

Auch 2019 darf man sich auf ein bodenständiges und tolles Volksmusik Programm freuen. Die Musik- und Brauchtumsgruppen werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben!

 

Goiserer Radlpirsch, die zünftige Waffenradausfahrt im Salzkammergut

Für Spaß und Abwechslung auf den Goiserer Gamsjagatagen sorgen Highlights wie die Goiserer Radlpirsch. Eine gemeinsame Waffenradaussfahrt für Alt und Jung. In Bad Goisern hat die Radlpirsch große Traditionen und so schwärmen auch bei schlechten Wetter über 300 Teilnehmer mit Wetterfleck und Goiserer Hut aus. Nach dem motivierten Start wird erst mal keine 400 m weiter gemütlich in der Holzknechtstube auf ein Bier und Holzknechtnocka eingekehrt. So wie es sich gehört, gmiatlich – goiserisch! Wer es schafft sich von der gmiatlichen Umgebung loszureißen landet bei den weiteren Stationen von der Bürgermusik – welche die Radlpirsch organisieren – bei der Freiwilligen Feuerwehr und den Poserer Stahelschützen. Die Radlpirsch ist aber auch wegen seiner Streckenführung entlang der malerischen Traun ein Erlebnis! So ist es kein Wunder, dass es für viele lieb gewordene Tradition ist jedes Jahr am letzten Augustwochenende bei der Radlpirsch dabei zu sein! 

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Attraktives Handwerk am Marktplatz von Bad Goisern

Ein ebenso toller Programmpunkt für die Besucher der Goiserer Gamsjagatage ist der Handwerksmarkt rund um den Marktplatz. Zahlreiche Aussteller aus dem alpenländischen Raum präsentieren ihre Werke. Von geschnitzten Hirschhornschmuck, selbstgemachten Holzspielzeug, Strickwaren bis hin zu selbst erzeugen Würsten aus dem Salzkammergut. Authentisches Brauchtum im handwerklichen Bereich wird hier geboten. Viele Aussteller sind aus dem Salzkammergut dabei aber auch einige aus dem Bayrischen Raum. Seit Jahren ist auch Jagd Tracht Antik Hickl dabei. Reinhard ist eine Institution für Liebhaber von alpenländischer Accessoires wie Gamsbart, Lederhosen, Jagdschmuck uvm.


Neben dem Handwerkmarkt öffnet am Wochenende der Gamsjagatage ebenso das Handwerkhaus Salzkammergut in dem am Marktplatz angrenzenden Schloss Neuwildenstein seine Pforten. Bei Führungen gibt es viel geschichtliches aber noch viel mehr lebendiges rund um das Thema Handwerk im Salzkammergut zu entdecken. Auch der eine oder andere Handwerkmeister findet sich zum Festwochenende vor Ort ein und zeigt Interessierten seine Handwerkskunst. Im stilvoll eingerichteten Handwerksshop finden sich passende Produkte von ausgewählten Handwerksbetrieben und Herstellern.

 

Das Geigenfest und die Goiserer Gamsjagatage

2019 fallen das letzte August Wochenende und das erste September Wochenende zusammen. Nachdem bekanntlich in Goisern die Feste so gefeiert werden wie sie eben fallen, werden auch die Goiserer Gamsjagatage und das Goiserer Geigenfest gemeinsam gefeiert! Das Goiserer Geigenfest gibt es auch bereits seit über 20 Jahren und ist genauso ein gelungenes und authentisches Brauchtumsfest wie die Gamsjagatage. Typisch für Goisern ist das Geigenfest eine völlig ungezwungene Veranstaltung. So werden vom Goiserer Geigendischgu unter der Leitung von Wilfrid Kefer Geigenspieler aus nah und fern nach Bad Goisern zum gemeinsamen Musizieren eingeladen. Daraus ergeben sich dann am 1. September viele Konzerte bunt zusammengewürfelter Gruppen. Ein Hochgenuss für Geigenmusiker und Liebhaber von bodenständigen Brauchtums. Und das passt genau zu den Goiserer Gamsjagatagen und so wird am Sonntag, den 1. September 2019 nicht nur in der Kirchengasse aufgegeigt sondern auch rund um den Marktplatz und im Innenhof Neuwildenstein.

 

Weitere Informationen zu dieser Brauchtumsveranstaltung erhältst du auch auf der Website der Goiserer Gamsjagatage.

 

 

Die Goiserer Gamsjagatage und das Geigenfest in Bad Goisern

Kontakt & Service

Tourismusbüro Bad Goisern
Kirchengasse 4
4822 Bad Goisern am Hallstättersee

+43 5 95095-10
+43 5 95095-74
goisern@dachstein-salzkammergut.at

 

Das ortskundige Urlaubsberater-Team im Tourismusbüro Bad Goisern - Petra EbenlechnerHannah Lidauer, Ulli Hillbrand, Christopher Unterberger und Sylvia Leimer - steht Ihnen gerne für Auskünfte rund um einen Aufenthalt im Goiserertal zur Verfügung!

Öffnungszeiten Tourismusbüro Bad Goisern...

Bad Goisern entdecken

Bad Goisern am Hallstättersee

Holzknechtmuseum Bad Goisern

Das Forstwesen spielte im Salzkammergut eine große Rolle, da Bergwerke und Salinen einen enormen Holzbedarf hatten. Im Jahre 1977 wurde eine alte Salzkammergut-Holzknechtstube, die "Dürrenholzstube", im Weißenbachtal abgetragen.Diese wurde dann vom...

mehr dazu
Bad Goisern am Hallstättersee

HAND.WERK.HAUS Salzkammergut

Seit 1. Dezember 2016 auf der internationalen UNESCO-Liste für „gute Praxisbeispiele zur Erhaltung des Immateriellen Kulturerbes“Alte Mauern in Kombination mit moderner Architektur | Viel Handwerk und Kultur unter einem Dach | Ausstellung in zwei...

mehr dazu
Bad Goisern am Hallstättersee

Heimat- und Landlermuseum Bad Goisern

Der Name des Museums ist hier Pogramm. Das Heimat- und Landlermuseum in Bad Goisern zeigt nicht nur das alltägliche oder auch weniger alltägliche Leben Bad Goiserns, sondern auch die Lebenswelt der Landler, die im 18. Jhdt. aus religiösen Gründen...

mehr dazu