Auf dem Foto sieht man einen Musiker mit Lederhose und Bassgeige von hinten, im Hintergrund sieht man verschwommen einen Frau im Dirndl (Foto: OOE Tourismus)

Glücksplätze entdecken,
den Alltag vergessen...

Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die hier von Ihnen angegebenen Daten (Name, E-Mail Adresse, Inhalt Ihrer Anfrage) werden vom Tourismusverband Inneres Salzkammergut nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Die Daten werden nur in dem Fall weitergegeben, falls Ihre Anfrage direkt einen touristischen Leistungsträger betrifft und nur von diesem beantwortet werden kann. Weitere Infos finden Sie hier!

Den schönsten Glücksplatz finden

Naturschutzgebiet Koppenwinkl
Obertraun

Glücksplatz Koppenwinkl See

Vom Gasthof "Koppenrast" führt der Wanderweg in 15 Minuten zur Koppenwinklalm, vorbei am Kinderdorf und der Koppenwinkllacke. Dieser eingeschlossene Almkessel mit der Lacke und den schroff ...
mehr dazu
Löckernsee
Gosau

Glücksplatz Löckernmoos

Das Löckernmoos - eine unvergleichbare Schönheit der Natur! Der Löckernsee in Gosau wurde zum schönsten Platz in OÖ gewählt! Das ist er auch!Aber aufgepasst! Diesen Anblick muss man sich ...
mehr dazu
Glücksplatz Kalmooskirche
Bad Goisern am Hallstättersee

Glücksplatz Kalmooskirche

Die Kalmooskirche, eine interessante Felshöhle unterhalb der Goiserer Hütte. In der Reformationszeit ist beinahe das gesamte Oberösterreichische Salzkammergut protestantisch geworden, doch der ...
mehr dazu
Glücksplatz Indianerkopf
Bad Goisern am Hallstättersee

Glücksplatz Indianerkopf

Der Indianerkopf am Hohen Kalmberg ist am schönsten sichtbar nahe der Kalmooskirche, ca. 50 m unterhalb des Gipfels. Man erreicht diesen Glücksplatz, wenn man von der Goisererhütte in ca. 45 ...
mehr dazu
s'Goiserer Seeplatzl
Bad Goisern am Hallstättersee

Glücksplatz "s'Goiserer Seeplatzl"

Direkt am Ostuferwanderweg des Hallstättersees liegt s'Goiserer Seeplatzl, mit Blick in die Welterberegion und auf Hallstatt. Zur Jause, direkt am Glücksplatz, lädt der Uferwirt Seeraunzn ein, der ...
mehr dazu
Schleifsteine
Gosau

Glücksplatz Schleifsteinbrüche

Über 4 Jahrhunderte stellte der Schleifsteinbruch in Gosau eine wichtige Einkommensquelle für die Einwohner dieses Ortes dar, bevor der Abbau 1969 eingestellt wurde. Aber schon 1989 nahmen einige ...
mehr dazu
Eingang zum Schwarzenbachloch
Bad Goisern am Hallstättersee

Glücksplatz Schwarzenbachlochhöhle

Sagenplatz - ein Wilderer verirrte sich in der Höhle. Er kam erst am 3. Tage in der so genannten Eder-Wies wieder ans Tageslicht. Einige hundert Meter von der Kainwiese in Pichlern entfernt, in ...
mehr dazu